Liederkranz Schwetzingen e.V.

  Startseite
Zur Startseite

  Weitere Informationen
> Ansprechpartner

  Unsere nächsten Termine
Lauftreff:

Eigentlich treffen wir uns jeden Montag, 16:00 Uhr an der Grillhütte Schwetzingen in der Sternallee. Aber jetzt ist Winterpause bis zum ersten Treff 2022 am 24. Januar. Die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen sind zu beachten!

02.12.2021, 19:30 Uhr Die Singstunde im Musiktrakt des Hebelgymnasiums muss aufgrund der aktuellen Pandemiebestimmungen ausfallen!

09.12.2021, 19:00 Uhr Männerweihnacht im "Blauen Loch" Weitere Informationen folgen.

19.12.2021
Das Gemeinschaftskonzert der Schwetzinger Gesang- und Musikvereine findet nicht statt.

13.01.2022, 19:30 Uhr
Erste Singstunde im neuen Jahr im Musiktrakt des Hebelgymnasiums die hoffentlich stattfinden kann

Bei allen Terminen sind die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen zu beachten!

Nachrichten Singstunde Hörproben Sponsoren Über uns Kontakt

Ueber uns

Der Männergesangverein Liederkranz 1860 ist der zweitälteste Verein in Schwetzingen und seit seiner Gründung ein reiner Männerchor. Seiner Traditon bewusst, zeigt sich der Verein allem Neuem aufgeschlossen. Dies gilt auch für das Liedgut, das von traditioneller deutscher Chorliteratur bis hin zu moderner Unterhaltungsmusik und europaeischer Folklore reicht.

Das Vorstands-Team
Geführt wird der Liederkranz von Gerhard Rieger (Präsident und 1. Vorsitzender), Helmut Leuthardt (2. Vorsitzender), Lothar Thürer (Kassier) und Holger Herrmann (Schriftführer). Zurzeit haben wir über 300 Mitglieder, davon etwa 35 aktive Sänger. Der Männerchor singt vierstimmig und kommt einmal pro Woche - donnerstags von 19:30 bis 21:00 Uhr - im Musiktrakt des Hebelgymnasium in der Goethestr. zusammen.

Musikalische Leitung
In den Singstunden - seit 2016 geleitet von Ottmar Öhring - wird regelmäßig Stimmbildung betrieben, es werden konzertante Veranstaltungen vorbereitet und ein vielseitiges Liedrepertoire gepflegt. Schwerpunkt ist das deutsche und ausländische Volkslied in einfachen, aber auch künstlerisch anspruchsvollen Bearbeitungen aus alter und neuer Zeit. In der Vergangenheit waren dies z.B. die "Carmina Burana" von Carl Orff, aber auch Konzerte a capella oder mit kleinerer Instrumentalbegleitung unter Sammeltiteln wie Balladen-Abend, Schubertiade, Lieder der Welt, Ein Tag in Europa, oder Lieder kennen keine Grenzen. In der St. Pankratiuskirche gab es vor wenigen Jahren ein geistliches Konzert, welches mehrere Gospels beinhaltete. Höhepunkte sind regelmäßig die gemeinsamen Konzerte mit dem befreundeten Ferenc Erkel - Chor aus Schwetzingens Partnerstadt Papa in Ungarn. "Freundschaft verbindet" oder "Lieder die wie Brücken sind" mit Titeln aus aller Welt waren hier u.a. schon die Titel.  Die vielen weiteren Veranstaltungen des Vereins tragen geselligen oder gesellschaftlichen Charakter.

Ausflüge
Tages- oder Mehrtagesausflüge für die Sänger, die Familien, der schön gestaltete Weinabend, Wanderungen, die Teilnahme am Fastnachtsumzug sind von freundschaftlicher Atmosphäre getragen und werden sehr gerne von den Mitgliedern und Freunden angenommen. Der Chor beteiligt sich gerne gesanglich an den Bazars der Kirchengemeinden in der Stadt, macht beim Weihnachtsmarkt mit, veranstaltet eine Weihnachtslieder-Matinee in den Altenheimen und die größte Veranstaltung ist alljährlich im Januar die stimmungsvolle Herrenbierprobe in der Nordstadthalle. Der Liederkranz umfaßt Jugend und Alter gleichermaßen. Er steht - wie man so schön sagt - mitten im Leben der Schwetzinger Bürger.

Veranstaltungen
Obwohl der Liederkranz ein reiner Männerchor ist, haben die Damen ausreichend Gelegenheit, an den zahlreichen Veranstaltungen teilzunehmen. Eine Besonderheit: Für die sportinteressierten Mitglieder und Freunde bietet der Verein wöchentlich Gymnastik und Jogging im Freien an. Alljährlich absolvieren sportbegeisterte Mitglieder des Liederkranzes das Deutsche Sportabzeichen.

 

   Impressionen