Liederkranz Schwetzingen e.V.

  Startseite
Zur Startseite

  Unsere nächsten Termine
Lauftreff:

Der Lauftreff findet wieder statt!

Wir treffen uns jeden Montag, 17:30 Uhr am Parkplatz an der Grillhütte

Die Nutzung schulischer Gebäude für nichtschulische Zwecke ist zur Zeit untersagt.

Die Singstunden können deswegen vorläufig nicht stattfinden.

Der Termin für die Jahreshauptversammlung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

09.Juli, 19 Uhr ==> wir treffen uns zu einem zwanglosen Beisammensein im "Grünen Hof"

17.Sept, 19:30 Uhr

Vielleicht nach den großen Ferien wieder Singstunde im Hebelgymnasium

23.Sept. - 27.Sept.

LIEDERKRANZREISE NACH PRAG

Nachrichten Singstunde Hörproben Sponsoren Über uns Kontakt

<< Zum Nachrichtenüberblick

Corona

18.05.20 - A K T U E L L E S vom Vorstand

Liebe Sangesbrüder,

nach einiger Zeit möchte ich mal wieder mit Euch in Verbindung treten!!

Speziell auch wegen unserer besonderen Situation als Gesangverein in diesen schwierigen Corona-Zeiten.

Die erste Botschaft dabei ist, dass wir uns weiterhin auf eine "Singpause" einstellen müssen.

Gleich vorab:

Bei dem was ich jetzt weiter schreibe handelt es sich nicht um eine medizinisch-wissenschaftliche Abhandlung, sondern um einen ganz einfach erklärten Sachverhalt:

Was gemeinsames Singen und die Gefahr des "Ansteckens" anbetrifft ist Corona eine ganz gefährliche Sache.

Einige Experten gehen davon aus, dass Abstandsdistanzen von 1,50 m fast zu wenig sind.

Was gemeinsames Singen anbetrifft ist die Fachmeinung, dass sogar 2 m zu wenig sein könnten.

Man atmet tiefer durch, stößt beim Singen mehr verbrauchte Luft aus, in denen sich die ansteckenden Viren befinden können.

Aus diesen Gründen darf derzeit auch in Kirchen / Gottesdiensten nicht gesungen werden (vergleicht auch die div. Berichterstattungen in der Tagespresse).

Hier kursieren öfters die Begriffe von der persönl. Luft- / auch "Aerosol"-Wolke.

Fakt ist, dass wir noch "durchhalten" müssen!!

Auch wenn uns das Singen und das dazugehörige angenehme, persönliche Zusammensein sehr fehlen!!

Ich beabsichtige in 1-2 Wochen mit dem städt. Ordnungsamtsleiter Pacal Seidel zu reden.

Er ist sehr "fit" was künftige Planungen rund um Corona anbetrifft.

Mir ist im Moment auch noch nicht klar, ob wir hinsichtlich unseres "Sängerheims" im Hebelgymnasium dann noch weitere "schulische Regeln" beachten müssen.

Sehr bezeichnend auch, dass seitens unserer Sängerkreisvorsitzenden noch nichts Konkretes zu erfahren ist!!

Es sind keine einfachen Zeiten, liebe Freunde!!

Lasst uns zusammenhalten, zusammenstehen, und freuen wir uns auf die Zeiten, in denen wir wieder feste "ran" dürfen!!

Es grüßt ganz herzlich,

Euer Gerhard

 

   Impressionen