Liederkranz Schwetzingen e.V.

  Startseite
Zur Startseite

  Unsere nächsten Termine
Lauftreff: Wir treffen uns jeden Montag, 17:30 Uhr, im Stadion des SV 98 an der Ketscher Landstraße

14.Nov., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

21.Nov., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

28.Nov., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

05.Dez., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

07.Dez., 15:00 Uhr

Singen im Richard-Böttger-Altenheim in Mannheim

08.Dez., ab 9:45 Uhr Weihnachtsliedermatinee in den Altenheimen Plankstadt und Schwetzingen

18.00 Uhr Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt

12.Dez., 19:00 Uhr

Männerweihnacht im Weldebräu

19.Dez.  Keine Singstunde

31.Dez., 14:00 Uhr   Wir treffen uns uns zum Silvesterlauf an der Grillhütte Schwetzingen

V O R S C H A U   2 0 2 0

09.Jan., 19:30

Erste Singstunde im neuen Jahr

18.Jan., 18:00

Herrenbierprobe in der Nordstadthalle

17. Mai ==> Konzert im Lutherhaus

Nachrichten Singstunde Hörproben Sponsoren Über uns Kontakt

<< Zum Nachrichtenüberblick

Weihnachten

22.12.16 - Wenn das Christkind Steuern zahlen muss




Besinnliche Weihnachtsfeier

Die heiterbesinnlichen Beiträge aus den Reihen der Sänger sind immer der Garant dafür, dass bei der alljährlichen Männerweihnacht des MGV Liederkranz im Nebenzimmer des Weldebräu-Stammhauses kaum ein Platz mehr frei bleibt. Einen großen Unterhaltungswert hatte der witzige Beitrag von Heinz Claßen, der seine Liederkränzler beim Singen auf dem Weihnachtsmarkt ganz genau unter die Lupe nahm und viel Applaus erntete. Richtig schlimm erging es dem Christkind in der Geschichte von Herbert Nerz. Es wurde vom Finanzamt mit abenteuerlichen Steuerforderungen traktiert und musste am Ende sogar seinen Gewerbeschein abgeben. Dem Vorsitzenden Gerhard Rieger war es nach seiner nachdenklich geprägten Weihnachtsansprache eine große Freude, Richard Keidel als neuen Sänger im Verein zu begrüßen. Chorleiter Ottmar Öhring begleitete am Piano einige gemeinsam gesungene Lieder. Die Sammlung für die Schwetzinger Notgemeinschaft erbrachte immerhin 400 Euro und wird in Kürze im Rathaus eingehen. rie

 

   Impressionen