Liederkranz Schwetzingen e.V.

  Startseite
Zur Startseite

  Unsere nächsten Termine
Lauftreff: Wir treffen uns jeden Montag, 17:30 Uhr, im Stadion des SV 98 an der Ketscher Landstraße

21.Nov., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

28.Nov., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

05.Dez., 19:30 Uhr Singstunde im Hebelgymnasium

07.Dez., 15:00 Uhr

Singen im Richard-Böttger-Altenheim in Mannheim

08.Dez., ab 9:45 Uhr Weihnachtsliedermatinee in den Altenheimen Plankstadt und Schwetzingen

18.00 Uhr Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt

12.Dez., 19:00 Uhr

Männerweihnacht im Weldebräu

19.Dez.  Keine Singstunde

31.Dez., 14:00 Uhr   Wir treffen uns uns zum Silvesterlauf an der Grillhütte Schwetzingen

V O R S C H A U   2 0 2 0

09.Jan., 19:30

Erste Singstunde im neuen Jahr

18.Jan., 18:00

Herrenbierprobe in der Nordstadthalle

17. Mai ==> Konzert im Lutherhaus

Nachrichten Singstunde Hörproben Sponsoren Über uns Kontakt

<< Zum Nachrichtenüberblick

Hauptversammlung 2015

26.03.15 - Beim Liederkranz geht es in den kommenden zwei Jahren geordnet weiter. Mit dem Vorsitzenden Gerhard Rieger und Schriftführer Holger Herrmann wurden bei der Generalversammlung zwei erfahrene Aktivposten in ihren Funktionen bestätigt, die mehr als 20 Jahre im Verein auf der Kommandobrücke stehen.

Allerdings hat vor wenigen Wochen der Weggang des langjährigen Chorleiters Fritz Kappenstein die Sänger sehr bewegt. Die Nachfolgersuche laufe auf Hochtouren, berichtete der Präsident. In der Übergangszeit seien die Liederkränzler derzeit bei Interims-Chorleiter Walter Imhof, der erfreulicherweise das Dirigat übernommen hat, in sehr guten Händen.In seinem Jahresbericht reflektierte Vorsitzender Rieger alle wichtigen gesanglichen und gesellschaftlichen Aktivitäten des Vereins. Höhepunkte waren dabei die musikalische Begleitung des TV-64-Festaktes im Rokokotheater, Auftritte in den Kirchen, bei den Basaren, in den Seniorenheimen und auf dem Weihnachtsmarkt. Ausführlich und zufriedenstellend war der Kassenbericht von Lothar Thürer, dem die Revisoren mit großem Lob Absolution erteilten. Die von Ehrenmitglied Heinz Ackermann beantragte Entlastung der Vorstandschaft erfolgte genauso einstimmig, wie die Wahlgänge. Bei den Ehrungen wurden einigen langjährigen Mitgliedern hohe Auszeichnungen zuteil. rie

 

   Impressionen